• Unsere Empfehlungen

Der direkte Draht zu uns:

(Tel.) 0234-13001


 

 

 


Seit nunmehr 14 Jahren führen wir das ausgezeichnete Programm der traditionsreichen

Büchergilde Gutenberg. Informieren Sie sich hier!


Short Stories

 

 

Empfehlung

Köstliche Gesundrezepte

So sacht, als wäre dies alles achtsam bedacht

Georg Klein, Miakro

Von Ben Aaronovitch bis Juli Zeh habe ich hier über viele Autorinnen und Autoren geschrieben. Über Georg Klein kann ich nicht schreiben. Mit einer Geste der tiefsten Verbeugung schreibe ich mich allenfalls zu ihm hinauf. Mit seinem neuen Roman Miakro, einer Dystopie der besonderen Art, hat er sich noch einmal selbst übertroffen. Im ersten Teil erfahren wir vom Überlebenskampf einer kleinen Gruppe sog. "Büroler", die im "Mittleren Büro" eines zum Riesenlebewesen mutierten Gebäudes mehr oder minder gefangen sind. Der zweite Teil bietet die Außenperspektive, den Versuch einer Hundertschaft, die Eingeschlossenen zu befreien. Auf höchst rätselhafte Weise spiegeln sich alle Vorgänge aus dem Inneren ins Äußere, was dem Leser bei wenig Gewissheiten viele Deutungsmöglichkeiten bietet. Ähnlich wie im letzten Roman, Die Zukunft des Mars, hat eine nicht näher beschriebene Katastrophe die Menschheit weit zurückgeworfen, doch wie der unermüdliche Sisyphos fängt das Geschlecht der Fehlgeschlagenen auch hier wieder von vorn an.

Neben die großartig entfaltete Atmosphäre eines durch die Überschärfe der Details entschärften Horrors treten unvergessliche Figuren, allen voran "Frau Fachleutnant Xazy", eine "Naturkontrollagentin", die alles im Griff hat, nur nicht die Natur. Neu bei Georg Klein ist, zumindest in dieser Dimension, ein wunderbarer Humor, der die Protagonisten in ihrem absurden Scheitern dennoch nicht der Lächerlichkeit preisgibt. Und alles Geschehen wird überstrahlt von einer Sprache, die es in der deutschen Literatur sonst so nicht gibt. Eine Sprache, die bis zur Lyrik reicht, und alle Tragik "so sacht, als wäre dies alles achtsam bedacht, in ihre gemeinsame Nacht" (S. 216) rettend birgt. Das klingt, wie das Motto, Clemens Brentano zitierend, zeigt, nicht zufällig nach Romantik. Georg Klein fordert in seiner Kompromisslosigkeit vom Leser alles, bietet dafür im Gegenzug aber auch alles, was Literatur geben kann.

Ich schätze viele kreative Autorinnen und Autoren (zuletzt haben mich etwa Mathias Enard, Der Kompass, oder Jan Costin Wagner, Sakari lernt, durch Wände zu gehen, begeistert), - doch Georg Klein ist eine Kategorie sui generis.

(H.K.)

Für weitere neue Buch-Tipps hier klicken!


Aktuelle Informationen finden Sie ständig auf unserer Facebook-Seite (oben links ins Logo klicken).

Link zur 'Online Dispute Resolution'

Mit dem 09.01.2016 tritt eine neue EU-Verordnung in Kraft, mit der von der Europäischen Union eine Plattform zur Verfügung gestellt wird, um verbraucherrechtliche Streitfälle online zu schlichten. Diese Plattform ist seit dem 15.02.2016 online erreichbar.
Der Link dazu kann hier aktiviert werden: ONLINE DISPUTE RESOLUTION.

Oder kopieren Sie diese Internet-Adresse in die Adresszeile Ihres Browsers:

http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

 

 
 

buchhandel.de

Bestellen: Bitte nutzen Sie für Bestellungen die Zeile vor 'Suchen' oben auf dieser Seite.


Recherchieren: Für Titel, die Sie oben nicht finden, kann 'buchhandel.de' eine Alternative sein:

 

Suche in buchhandel.de

Bitte bestellen Sie hier gefundene Titel per E-Mail oder Telefon bei uns. Erläuterungen zu den Datenbanken finden Sie auch auf unserer Hilfe-Seite




FooterPaymentDisplay
Sicher & bequem bezahlen :
Voucher
paypal
Buchhandlung Janssen

Online-Shop der Universitätsbuchhandlung Janssen, 44787 Bochum


Bestellen Sie hier von zu Hause und rund um die Uhr:
- rund 2 Mio. lieferbare Bücher, Hörbücher, DVDs und mehr;
- holen Sie Ihre bis 18 Uhr bestellten Bücher schon am nächsten Werktag (Dienstag bis Samstag; Montag keine Anlieferung!) in unserer Buchhandlung ab;
- oder lassen Sie sich mit der Post direkt beliefern.


Wir freuen uns auch auf Ihren Besuch in unserer Buchhandlung:
Geöffnet: Mo. - Fr. 10.00 Uhr bis 19.00 Uhr | Samstag 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Universitätsbuchhandlung Janssen GmbH

Brüderstr. 3
D-44787 Bochum

Telefon +49 (0)234 13001
Telefax +49 (0)234 681646

E-Mail info@janssen-buecher.de.